SONDERAUSSTELLUNG UNTERWEGS NACH TUT MIR GUT

Ab dem 7. September 2019: DIE ERLEBNISAUSSTELLUNG ZUM MITMACHEN

Erlebnisausstellung "Tut mir gut" im Explorado Duisburg

Springe in den Ballpool, lass dich auf die Berg- und Talfahrt ein, höre genau hin im Geräuschelabyrinth, mache Pause auf Luises Wiese – an diesen und allen anderen Stationen der Erlebnisausstellung bist du „Unterwegs nach TUTMIRGUT“. So heißt die spannende Ausstellung, die dich mitnimmt durch die Themen Ernährung, Bewegung, Lärmbelastung, Entspannung, Erste Hilfe sowie den Umgang mit Gefühlen und Konflikten. Genau diese Themen helfen dir dabei, im Alltag fit und gesund zu bleiben.
Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat sich die TUTMIRGUT ausgedacht und so gestaltet, dass die tollen Exponate kleine und große Besuchern direkt zum Mitspielen einladen. Im Spiel spüren Kinder dabei ihre eigenen Empfindungen und entdecken selbst „was tut mir gut – was tut mir nicht gut“. Weil die Kinder ihre eigenen Erfahrungen machen, behalten sie das Erlebte im Kopf und können es im Alltag anwenden.

HIGHLIGHTS DER ERLEBNISAUSSTELLUNG

DIE REISE INS TUTMIRGUT-LAND

Die meisten Stationen von „Unterwegs nach Tutmirgut“ findest du im Explorado im 2. OG. Aber auch im EG gibt es das ein oder andere Exponat. Halte einfach Ausschau nach den Tutmirgut-Leuchttürmen. Diese Leuchttürme weisen dir den Weg zu den einzelnen Themen und Exponaten. Außerdem gibt es dort noch Flyer mit ausführlicheren Infos zum jeweiligen Thema und mit Anregungen für zum Spielen für Zuhause.
Die TUTMIRGUT-Exponate sind alle spannend, aber hier stellen wir dir unsere Highlight-Stationen vor:

BALLPOOL

Mädchen im Ballpool der Tut-mir-gut-Ausstellung im Explorado

Hier zählen deine Konzentration und dein Gleichgewichtssinn, damit du es schaffst über die großen Bälle zu gelangen. Du kletterst und balancierst auf wackligem Untergrund. Lass dich nicht aus dem Gleichgewicht bringen!

ERSTE HILFE STATION

Erste Hilfe üben im Explorado Kindermuseum

Was tust du, wenn jemand krank ist oder sich verletzt hat? Welches Verbandszeug brauchst du wofür? Hier kannst du deine Freunde, Eltern oder die Puppen verarzten. Nimm dir Ersthelfer-Weste, Arztkittel oder Stethoskop und sei selbst Sanitäter oder Doktor und lerne die Erste Hilfe kennen!
ACHTUNG – Extra-Highlight! An der Erste Hilfe-Station finden Live-Vorführungen statt! Unser Partner, das Jugendrotkreuz, bietet an jedem ersten Dienstag im Monat zwischen 10 und 12 Uhr Mini-Erste Hilfe-Kurse für Gruppen (Schulen und Kitas) an, nur mit vorheriger Anmeldung über unser Online-Formular oder die Hotline 0203 298 233 444 (Mo-Fr 8-17 Uhr).
Jeden ersten Samstag im Monat ist das Jugendrotkreuz von 11 bis 13 Uhr an der Erste Hilfe-Station vor Ort. Die jugendlichen Experten erklären und zeigen dir gerne alles rund um dieses wichtige Thema.
Alle kleinen Besucher, die an einem der Mini-Workshops teilnehmen, erhalten einen Verbandsübungsbeutel für Kinder. 

BERG & TAL

Kinder im Explorado Duisburg auf der Berg&Tal-Bahn

Mit Schwung geht es auf und ab! Auf der Strecke aus Wellen kannst du dich mit eigener Muskelkraft selbst ziehen oder von deinen Freunden oder Eltern ziehen lassen. Auf jeden Fall ist das Wellenreiten ganz schön bewegend!

GERÄUSCHELABYRINTH


Spitz die Ohren! In unserem dunklen Labyrinth spürst du das Geheimnis nächtlicher Geräusche auf. An der Außenwand des Labyrinths kannst du aufschreiben oder malen, was du gehört hast – und was davon für dich schön war und was nicht.
 

RANGELHAUSEN


Manchmal müssen überschüssige Energie, Gernervtsein oder Wut einfach raus. Hier kannst  du nach den neusten RangelRegeln toben und Dampf ablassen. Mach mit bei der Kissenschlacht und du wirst spüren – auch das entspannt!
 

DAS BEGLEITPROGRAMM ZUR AUSSTELLUNG

Für Kinder, Eltern, Lehrer und Erzieher bieten wir ein interessantes Programm: Die Workshops, Kurse und interaktiven Vorträge punkten mit praxisnahen Themen und alltagstauglichen Tipps. Außerdem starten wir immer wieder kleine und große Aktionen, lustige Mitmach-Sachen und solche, die uns zum Nachdenken anregen



Erste Hilfe am Dienstag

Mini-Kurs für angemeldete Gruppen

Die jugendlichen Experten des Jugendrotkreuz sind rund um die Erste Hilfe-Station aktiv! Sie erklären, verbinden und verarzten mit und für die Kinder. Alle kleinen Besucher, die an einem der Mini-Kurse teilnehmen, erhalten einen Verbandsübungsbeutel für Kinder, in dem auch eine Ermäßigung für einen „Erste Hilfe am Kind“-Kurs enthalten ist.

Leitung: Jugendliche Mitglieder des Jugendrotkreuz (begleitet von Hauptamtlichen des Jugendrotkreuz Duisburg)


Termine: jeden 1. Dienstag im Monat, 10-12 Uhr
               (2019: 01.10., 05.11., 03.12.
und 2020: 07.01., 04.02., 03.03. und 07.04.)

Kostenfrei      

Zielgruppe: Schulklassen und Gruppen aus Kindertageseinrichtungen

Nur mit Anmeldung.

Erste Hilfe am Samstag

Mini-Kurs für private Besucher

Die jugendlichen Experten des Jugendrotkreuz sind rund um die Erste Hilfe-Station aktiv! Sie erklären, verbinden und verarzten mit und für die Kinder. Alle kleinen Besucher, die an einem der Mini-Kurse teilnehmen, erhalten einen Verbandsübungsbeutel für Kinder, in dem auch eine Ermäßigung für einen „Erste Hilfe am Kind“-Kurs enthalten ist.
Leitung: Jugendliche Mitglieder des Jugendrotkreuzes Duisburg (begleitet von Hauptamtlichen des Jugendrotkreuz Duisburg)

Termine: jeden 1. Samstag im Monat, 11-13 Uhr
               (2019: 07.09., 05.10., 02.11., 07.12.
und 2020: 04.01., 01.02., 07.03. und 04.04.)

Kostenfrei      

Zielgruppe: Kinder (und Eltern)

Gerne mit Anmeldung.

Yoga für die ganze Familie

Workshop für Kinder und Eltern – gerne gemeinsam

Kennst du den Baum, den herabschauenden Hund, das Brett, die Cobra oder Krähe? Yoga-Übungen machen Spaß und helfen uns fit und beweglich zu sein. Beim Yoga lernst du deinen Körper und seine Grenzen kennen und kannst dich ohne Leistungsdruck und Atemnot auspowern. Im Workshop probieren wir viele Übungen aus und geben Tipps für Yoga im Alltag, zum Beispiel gegen Rückenschmerzen nach einem Schreibtischtag. Ooohmm.
Bitte Yoga- oder Gymnastikmatte mitbringen, wenn es möglich ist.

Leitung: Marie-Luise Burbach (Diplomsportwissenschaftlerin und Tanzpädagogin mit Schwerpunkt Prävention und Gesundheitsförderung)

Termine: Sonntag, 27.10.2019, 11-12 Uhr, Sonntag, 05.01.2020, 11-12 Uhr, Sonntag, 19.04.2020, 12.30-13.30 Uhr

Kosten:   5 € pro Person (zzgl. Museumseintritt, Mindestteilnahme 10 Personen)

Zielgruppe: Kinder und Eltern (Kinder ab 4 Jahren nur in Begleitung eines Elternteils, ab 6 Jahren auch alleine)

Nur mit Anmeldung.
 


Entspannung durch Achtsamkeit – leicht trainiert und ausprobiert

Workshop für Kinder und Eltern – gerne gemeinsam

„Ich hab Kopfweh. Mir ist schlecht. Ich kann nicht schlafen.“ Dahinter steckt oft Stress! Unser Leben ist stressig, wir treffen jeden Tag auf Menschen, Autos, Handys. Oft sind unsere Sinne überflutet und wir wünschen uns eine Pause. Dieses „Runterkommen“ fordert vor allem unser Körper ein. Wir sollten achtsam auf ihn hören, wenn wir gesund und fit sein möchten. Im Workshop trainieren wir, unseren ganzen Körper bewusst wahrzunehmen und probieren verschiedene Übungen aus, die uns helfen, einen glücklichen und entspannten Alltag zu haben.
Bitte Yoga- oder Gymnastikmatte mitbringen, wenn es möglich ist.

Leitung: Marie-Luise Burbach (Diplomsportwissenschaftlerin und Tanzpädagogin mit Schwerpunkt Prävention und Gesundheitsförderung)

Termine: Sonntag, 27.10.2019, 12.30-13.30 Uhr, Sonntag, 05.01.2020, 12.30-13.30 Uhr

Kosten:   5 € pro Person (zzgl. Museumseintritt, Mindestteilnahme 10 Personen)

Zielgruppe: Kinder und Eltern (Kinder ab 4 Jahren nur in Begleitung eines Elternteils, ab 6 Jahren auch alleine)

Nur mit Anmeldung.

Auf die Kräuter, fertig, los: Wie Heil- und Wildkräuter zu unserem Wohlbefinden beitragen können

Workshop für Kinder und Eltern – gemeinsam

Gundermann, Bärlauch, Knoblauchrauke, Vogelmiere … schon die Namen sind verheißungsvoll und lassen oft einen Duft in unsere Nasen steigen! Im Workshop lernen Kinder und Eltern noch weitere großartige Kräuter kennen und deren Kräfte zu schätzen. Denn in der Natur finden wir vieles, was uns hilft, gegen Bauchdrücken, Kopfweh, Husten, Ohrenschmerzen – um gesund zu sein. Auf die Kräuter, fertig, los!

Leitung: Marie-Luise Burbach (Diplomsportwissenschaftlerin und Tanzpädagogin mit Schwerpunkt Prävention und Gesundheitsförderung)

Termine: Sonntag, 19.04.2020, 11-12 Uhr

Kosten:   5 € pro Person (zzgl. Museumseintritt, Kräuter inklusive, Mindestteilnahme 10 Personen)

Zielgruppe: Kinder und Eltern (Kinder ab 4 Jahren nur in Begleitung eines Elternteils, ab 6 Jahren auch alleine)

Nur mit Anmeldung.
 

Achtsamkeit – viel mehr als nur ein hipper Modetrend

Interaktiver Vortrag

Entgegen kritischer Stimmen, die den inzwischen inflationär gebrauchten Begriff der „Achtsamkeit“ als kurzlebigen Modetrend belächeln, belegen verschiedenste Forschungen die Wirksamkeit der Fähigkeit im „Hier und Jetzt“ zu bleiben, präsent und aufmerksam zu sein für sich und andere.
Regelmäßige Achtsamkeitsübungen in Schule und/oder Elternhaus wirken sich positiv auf die Entwicklung und psychische Gesundheit von Kindern (und Pädagogen) aus. Sie tun einfach gut:-).
Nach einem Exkurs, der die beeindruckendsten Forschungsergebnisse kurz skizziert und ihre Relevanz für die Erziehung aufzeigt, werden Impulse gegeben, wie eine Achtsamkeitspraxis zuhause und im Unterricht aussehen könnte.
Neben den Übungen für die Kinder bzw. Schülerinnen und Schüler gibt es auch Anregungen für den eigenen gelasseneren Umgang mit Stress und Belastungen.

Leitung: Susanne Dannhorn (Fachleiterin am ZfsL in Duisburg / Grundschullehrerin / GAMMA Multiplikatorin) und Amaya Santos Conteras (Kernseminar- und Fachleiterin am ZfsL in Duisburg / Grundschullehrerin / GAMMA Multiplikatorin)

Termine: Samstag, 23.11.2019, 11-12.30 Uhr, Montag, 17.02.2020, 16.30-18.00 Uhr, Mittwoch, 18.03.2020, 16.30-18.00 Uhr

Kosten:   5 € pro Person (zzgl. Museumseintritt, Mindestteilnahme 10 Personen)

Zielgruppe: Lehrerinnen und Lehrer, Eltern

Nur mit Anmeldung.


Vorbild sein – Erziehen durch VOR-Leben

Interaktiver Vortrag

„Es gibt keine andere vernünftige Erziehung als Vorbild zu sein. Wenn‘s nicht anders geht, ein abschreckendes.“ (Albert Einstein )
Alle Kinder ahmen ihre Eltern nach. Nicht nur das Sprechen, auch alle(!) anderen Verhaltensweisen lernen Kinder von ihren Eltern. Hier liegt eine große Chance und Verantwortung: Sind wir als Eltern immer gute Vorbilder? Denn wir können von unseren Kindern nur das Verhalten erwarten, das wir selbst vorleben.
Der Vortrag gibt Eltern und Pädagogen Denkanstöße und alltagstaugliche Tipps. Er möchte Mut machen, das eigene Verhalten zu reflektieren.

Leitung: Ludger Thiesmeier (Leiter des Caritas Familienzentrums Duisburg)

Termin: Mittwoch, 08.01.2020, 16.30-18 Uhr

Kostenfrei       (Mindestteilnahme 10 Personen, Museumsbesuch nicht inbegriffen)

Zielgruppe: Eltern, Erzieherinnen, Erzieher und Pädagogen

Nur mit Anmeldung.
 

Medien – Fluch und Segen für unsere Kinder

Interaktiver Vortrag

Was spielen unsere Kinder online? Welche Filme (You tube etc.) sehen sie? Wann dürfen sie ans Handy? Unsere Kinder wachsen mit dem Internet und seiner überwältigenden Fülle auf – aber medienkompetente Kinder brauchen immer medienkompetente Eltern!
Der Vortrag gibt einen Überblick über den Medienkonsum von Kindern. Er beleuchtet, ob und welche Regeln sinnvoll sind und zeigt auf, welche bereichernden Möglichkeiten und negativen Einflüsse die verschiedenen Medien auf das Leben unserer Kinder haben.

Leitung: Ludger Thiesmeier (Leiter des Caritas Familienzentrums Duisburg)

Termin: Mittwoch, 26.02.2020, 16.30-18 Uhr

Kostenfrei       (Mindestteilnahme 10 Personen, Museumsbesuch nicht inbegriffen)

Zielgruppe: Eltern und Pädagogen

Nur mit Anmeldung.


Anmeldung zum Begleitprogramm

Ihr Workshop

Welchen Workshop wollen sie besuchen? (Pflichtfeld)

gewünschter Termin (Pflichtfeld)

Anzahl Begleitpersonen (Pflichtfeld):

Sonstige Anmerkungen

Ihre Kontaktdaten

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bestätigung E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

War es eine bestimmte Zeitung/ Aktion/ Anzeige/ Veranstaltung?

Ich möchte die Explorado Familienpost, den monatlichen Online-Newsletter, erhalten. janein


[recaptcha]

Wir melden uns bei Ihnen, um den gewünschten Termin zu bestätigen.